zur Startseite | Projekte | AB Mikroelektronik

AB Mikroelektronik

Die Erweiterung und Neustrukturierung der Salzburger Mikroelektronik Firma verlangte, aufgrund wandelnder Anforderungen während der Bauzeit, ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und kreativer Flexibilität

Entwurfs- und Ausführungsprozess standen in ständiger Wechselwirkung, und führten durch ihre Dynamik zu maximaler Effizienz und räumlicher Klarheit

Außenansicht von Nord-Westen

Außenansicht von Nord-Westen

Außenansicht von Süden

Außenansicht von Süden

Entwurf

Im Zuge einer Firmenexpansion wurde das bestehende Gebäude der TT electronics - AB Mikroelektronik GmbH in Salzburg um 3220 m2 erweitert. Drei neue Baukörper komplimentieren nun die bereits bestehenden 10 000 m2. Die Produktionshallen im Norden erhielten einen zusätzlichen, zweigeschossigen und unterkellerten Baukörper. Der Bürotrakt im Süden wurde um einen zweigeschossigen Verwaltungstrakt mit neu gestaltetem Empfangsbereich und Büroräumlichkeiten erweitert.
Die neue Rezeption im Erdgeschoss des südlichen Bauteils liegt neben einer, nach Westen orientierten, Glasspange, welche eine bestehende Baulücke nützt, und den neuen Kundeneingang mit den Produktionsflächen verbindet. Direkt über dem Empfangsbereich finden Besprechungsräume und Firmenleitung Platz.
Neue Außenanlagen, sowie eine Ausweitung der Reinräume, wurden im Entwurf umgesetzt.
Der Entwicklungs- und Produktionstrakt, mitsamt Büroflächen, wurde im Rahmen der Erweiterung generalsaniert und neu strukturiert. Durch ein neues Verkehrs- und Erschließungsmodell strebt unser Konzept eine Optimierung der Funktionsabläufe (der ein- und ausgehenden Warenlogistik) an.
Die firmeninterne Erschließung funktioniert parallel zur Kundenerschließung, um Verschneidungs- und Blockadesituationen zu vermeiden. Gestalterisch generell subtil, bricht unser Entwurf die Zurückhaltung der Räumlichkeiten punktuell durch reizende Impulse auf, welche in ihrer Signalwirkung Fokusmomente erzielen.
Der Bauprozess des Betriebsgebäudes erwies sich als höchst dynamisch, da, aufgrund wandelnder Bedingungen während der Bauzeit, in Echtzeit auf das wirtschaftliche Wachstum, und die damit erforderlichen baulichen Änderungen, eingegangen werden musste.

Eckdaten

Projekt: Erweiterung und Umbau Betriebsgebäude
Bauherr: AB Mikroelektronik Salzburg
Bauleitung: STM, Trick2
Ort: Salzburg, Österreich
Fläche: 3220 m2
Ausführung: Fertigstellung 2008

Weiterführende Links

Außenansicht von Norden

Außenansicht von Norden

Treppenhaus Süd

Treppenhaus Süd

Gang

Gang

Klare Strukturen, durchdachte Wegesysteme und subtile Raumwirkung bieten Mitarbeitern ein optimales Arbeitsumfeld, und Kunden ein effizientes Besuchserlebnis

Treppenhaus

Treppenhaus

Lageplan

Lageplan

Schnitt

Schnitt

Projekte

Forschung

Team



„Architektur als professionelle Dienstleistung mit Qualität für Benutzer.“

Arbeitsweise | Spezielle Kompetenzen | Team | Kontakt


Kontakt

Imgang Architekten ZT GmbH

Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

T+43 512 278 615
F+43 512 282 155
office[at]imgang[dot]com
www.imgang.com

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich, alle Rechte vorbehalten:

Imgang Architekten ZT GmbH
Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

UID ATU69022602
FN 422535a

Registergericht: Landesgericht Innsbruck

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg

Wesentliche Rechtsvorschriften: Ziviltechnikergesetz, abrufbar unter www.ris.bka.gv.at

imgang

Imgang Architekten ZT GmbH | © 2011

Gestaltung und Programmierung |Transporter – Visuelle Logistik