zur Startseite | Projekte | IKEA Erweiterung Innsbruck

IKEA Erweiterung Innsbruck

IKEA erweitert das Einrichtungshaus in Innsbruck

Entwurf

Die Ikea Einrichtungen- Handels GmbH erweitert ihr IKEA Einrichtungshaus in Innsbruck, Amraser-See-Strasse 56 c. Die Erweiterung besteht einerseits aus dem südwestlichen Anbau mit einer Tiefe von ca. 26,65 m und einer Länge von ca. 151,85 m. Der Zubau beinhaltet die Erweiterung des offenen Parkdecks, die Erweiterung der Markthalle und der Selbstbedienungshalle im EG sowie die Erweiterung der Möbelausstellung im OG. Weiters ist eine sich im EG befindliche Gartenausstellung, die als Glashaus im Bereich der Ladezone im Ausmaß von ca. 500 m² situiert werden soll, geplant.

Die verkehrstechnische Anbindung soll zukünftig über einen neu zu errichtenden Kreisverkehr inklusive Rampenanlage -sowohlzum Parkdeck, wie auch auf die Ladezone- sowie einer neuen Bushaltestelle im Bereich des Wedl Parkplatzes erfolgen. 

Eckdaten

Projekt: IKEA Erweiterung
Bauherr: IKEA Einrichtung GmbH
Ort: Innsbruck, Österreich

Weiterführende Links

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Baustelle

Der Baubeginn ist erfolgt.

Der Baubeginn ist erfolgt.

Projekte

Forschung

Team



„Architektur als professionelle Dienstleistung mit Qualität für Benutzer.“

Arbeitsweise | Spezielle Kompetenzen | Team | Kontakt


Kontakt

Imgang Architekten ZT GmbH

Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

T+43 512 278 615
F+43 512 282 155
office[at]imgang[dot]com
www.imgang.com

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich, alle Rechte vorbehalten:

Imgang Architekten ZT GmbH
Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

UID ATU69022602
FN 422535a

Registergericht: Landesgericht Innsbruck

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg

Wesentliche Rechtsvorschriften: Ziviltechnikergesetz, abrufbar unter www.ris.bka.gv.at

imgang

Imgang Architekten ZT GmbH | © 2011

Gestaltung und Programmierung |Transporter – Visuelle Logistik