Fraganter Selbstversorgerhütte der Alpenvereinsjugend

Fraganter Selbstversorgerhütte der Alpenvereinsjugend Flattach, Kärnten Wettbewerbsgewinn Hotel/Gastro/Beherbergung

Für den österreichischen Alpenverein wurde die Fraganter Selbstversorgerhütte erneuert und durch einen eingeschossigen Mehrzweckraum erweitert. Die Architektur spiegelt die Geschichte des historischen Kupferabbaugebiets wider, mit einer Fassade aus handgefertigten Kupferschindeln als Verweis auf die Vergangenheit. Die Holzfassade verleiht dem Gebäude Wärme und Harmonie. Ein robuster Stahlbetonsockel sorgt für Stabilität im alpinen Gelände. Die schlichte Architektur schafft einen Ort, der die Geschichte der Region ehrt und zugleich eine zeitgemäße Aufenthaltsqualität für die Alpenvereinsjugend bietet.

Adresse

Flattach, Österreich

Bauherrschaft

Alpenverein Klagenfurt

Fotografie

David Schreyer

Daten

Wettbewerb und Realisierung
Maßnahme: Neubau
Funktion: Schutzhütte
Ausschreibung: 2019
Fertigstellung: 2023

Publikationen

Bergauf Magazin, Ausgabe 5.2023
Designboom
Archdaily