PURE, Innsbruck

Aktuell, Wohnbau

Im Innsbrucker Stadtteil Hötting entsteht ein weiteres ambitioniertes Projekt von Imgang plus Development.

Zeige gesamtes Projekt

Wayna Warma Cusco

Sozial

Das Projekt Cusco wird unter der Anleitung von Imgang und Martin Rauch von Studenten der Universität Innsbruck in Peru umgesetzt.

Zeige gesamtes Projekt

Produktion Büchi AG, Flawil

Aktuell, Gewerbe

Imgang bauen für Büchi in der Schweiz.

Zeige gesamtes Projekt

Stadtvilla Kaspar Weyrer

Aktuell, Wohnen

Imgangs erstes Bauträger-Projekt liegt auf einem der begehrtesten Grundstücke Innsbrucks. Der Wohnbau interpretiert die traditionelle Stadtvilla neu.

Zeige gesamtes Projekt

IKEA Erweiterung Innsbruck

Gewerbe

Die IKEA Einrichtungen- Handels GmbH erweitert das Einrichtungshaus in Innsbruck.

Zeige gesamtes Projekt

Haus Gastein

Aktuell, Wohnen

Als Einfamilienhaus geplant, blickt das kleine Gebäude ins offene Tal.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Mils

Aktuell, Wohnen

In Zusammenarbeit mit Erwin Thoma Holzbau entwickeln Imgang eine innovative und nachhaltige Kleinreihenhaussiedlung.

Zeige gesamtes Projekt

Passivwohnbebauung Bienerstraße

Aktuell, Wohnen, Wettbewerb

Der Wettbewerbsbeitrag sieht DREI schlanke Türme vor, die selbstbewusst auf dem Baufeld zwischen Bahn und Bestand stehen. Unser Vorschlag nimmt
die Typologie der bestehenden Wohnhäuser auf, ergänzt und komplementiert den Bestand.

Zeige gesamtes Projekt

Haus am Mühlwasser

Aktuell, Wohnen

Das Wohnhaus für drei Familien liegt in unmittelbarer Nähe des Wiener Mühlwassers.

Zeige gesamtes Projekt

Labortechnik Büchi AG, Indien

Aktuell, Consulting, Gewerbe

Beim Bau einer Glasbläserei der Labortechnikfirma Büchi im indischen Surat übernehmen Imgang als Fachberater die Schnittstellenrolle zwischen heimischem Auftragsgeber und Planern vor Ort.

Zeige gesamtes Projekt

Wettbewerb Haus der Musik

Wettbewerb

Inmitten von Landestheater, Hofburg, Hofkirche, Congress, Treibhaus, Ferdinandeum, Sowi und Theologie wird das neue Haus der Musik von der Geschichte Innsbrucks umarmt. Der Entwurf orientiert sich an der Begegnung der Besucher, Passanten, Musiker, Protagonisten, Lehrenden, Studierenden und deren subjektivem Erleben in und um das Gebäude.

Zeige gesamtes Projekt

Haus Beiser

Wohnen

Zwei Familiengenerationen finden unter einem Dach der anderen Art, in einem Wohnraum, "der mehr kann", Platz.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Fuchsrain

Wohnen

Der Wohnbau ist am hinteren Grundstücksende in den steilen Hang hinein gesetzt, und so von der angrenzenden Straße zurückversetzt.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Igls

Wohnen

Der Wohnbau bietet trotz seiner Beschaulichkeit einen Reichtum an unterschiedlich ausgeführten Wohneinheiten.

Zeige gesamtes Projekt

Wettbewerb Betriebsgebäude Büchi

Wettbewerb

Als schwungvolle Geste in die Landschaft gelegt, kommuniziert die neue Produktionshalle der Labortechnikfirma Büchi Offenheit und Einklang mit der Umgebung.

Zeige gesamtes Projekt

AB Mikroelektronik

Gewerbe

Die Erweiterung und Neustrukturierung der Salzburger Mikroelektronik-Firma verlangte, aufgrund wandelnder Anforderungen während der Bauzeit, ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und kreativer Flexibilität.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Thaur

Wohnen

Dem Prinzip der Grundstücksveredelung folgend, setzen Imgang ein feinfühliges Bebauungskonzept für qualitativ hochwertige Wohnungen um.

Zeige gesamtes Projekt

Ordination DDr Schranz

Ordinationen

Ein offenes Raumkonzept und behagliches Ambiente für Patienten bilden den Leitfaden für den Neubau der kieferorthopädischen Praxis.

Zeige gesamtes Projekt

Wettbewerb Volksschule Bad Hofgastein

Wettbewerb

Auf die Nachbarschaft eingehend, nehmen die beiden projektierten Baukörper Rücksicht auf die Umgebung. Der entstehende Ansatz der Zurückhaltung ermöglicht uns, feinfühlig auf Details einzugehen, und ein intelligentes Gesamtkonzept zu erstellen.

Zeige gesamtes Projekt

Messestand Prolicht 2006, Frankfurt

Gewerbe, Messestand

Der Messestand spielte in seiner programmatischen Auslegung mit der Beziehung zwischen Anbieter, Produkt und Kunde.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Fulpmes

Wohnen

Terrassiert in den Hang gesetzt, nutzt die Kleinwohnanlage die Geländesituation zu ihrem Vorteil aus.

Zeige gesamtes Projekt

Hotel Weisses Rößl

Sonnenterrasse und Spa im See

Gewerbe, Hotel

Die innovative Umsetzung eines schwimmenden Whirlpools macht die Neugestaltung des Hotelspas zu einer originellen Gästeattraktion.

Zeige gesamtes Projekt

Alpenhotel Bitschnau

Gewerbe, Hotel

Die Erweiterung und Umorganisation des Betriebs führte zu einer zeitgemäß innovativen Neudefinition des klassischen Hotelerlebnisses.

Zeige gesamtes Projekt

Wohnbau Inzing

Wohnen

Der Wohnbau wurde für vier Bauherren als maßgeschneidertes Mehrfamilienhaus konzipiert.

Zeige gesamtes Projekt

IKEA Vorplatz Innsbruck

Gewerbe

Neuorganisation des IKEA Vorplatzes, als Reaktion auf veränderte Eingangssituationen im angrenzenden Einkaufszentrum DEZ.

Zeige gesamtes Projekt

IKEA Lager Innsbruck

Gewerbe

Die Erweiterung und Umstrukturierung der Lager- und Serviceräumlichkeiten basierte auf der Anforderung einer Effizienzsteigerung im Arbeitsablauf.

Zeige gesamtes Projekt

Wettbewerb Eduard Wallnöfer-Platz

Wettbewerb

Die Betonung der Funktion des "Platzes" bildet den Leitfaden für die Neuorganisation und Bespielung des Innsbrucker Landhausplatzes.

Zeige gesamtes Projekt

Hotel Weisses Rößl

Schnapsbrennerei

Gewerbe, Hotel

In einem abseits des Hotelbetriebs gelegenen Gebäude werden Hotelgäste in den Prozess der Schnapsherstellung eingeführt, und zum Mitmachen animiert.

Zeige gesamtes Projekt

Wettbewerb Markthalle Sargans

Wettbewerb

Die räumliche Organisationsoptimierung, ein effizientes Erschließungssystem und ausgewogene Gebäudeproportionen bilden den Kern der Entwurfsaufgabe.

Zeige gesamtes Projekt

Möbel

Möbel

Imgang bauen Möbel.

Zeige gesamtes Projekt

HALelujah

Lecture Series 2015, Universität Innsbruck

Zusammen mit dem Institut für Gestaltung studio2 der Universität Innsbruck veranstalteten Imgang im März 2015 internationale Vorträge.

Ganzen Artikel lesen

Spatial Thinking 2

International Conference 2012, Universität Innsbruck

Zusammen mit dem Institut für Gestaltung studio2 der Universität Innsbruck veranstalteten imgang im November 2012 ein internationales Symposium.

Ganzen Artikel lesen

Philosophie

Ansatz, Theorie

Unsere Architekturforschung an der Universität Innsbruck basiert auf einem anthropozentrischen Weltbild. Der Mensch und seine Bedürfnisse und Wünsche stehen im Vordergrund.

Ganzen Artikel lesen

PADS Lecture Nine

Vortrag

Vortrag und Bürovorstellung an der Universität Plymouth.

Ganzen Artikel lesen

displacement.13

Experimente, Lehre

displacement.13 stellt den Auftakt zu einer Reihe von empirischen Experimenten dar.

Ganzen Artikel lesen

Malleable Mind and Matter

Papers, 'Fixed? Architecture, Incompleteness and Change', International Conference 2011, University of Plymouth

Eine Untersuchung der fluktuierenden Beziehung zwischen dem Raum und der Wahrnehmung des Menschen.

Ganzen Artikel lesen

displacement.14

Experimente, Lehre

displacement.14 ging der Frage nach, worauf der Mensch seine Aufmerksamkeit beim Betrachten von Raumsituationen richtet.

Ganzen Artikel lesen

The Cognitive User of Architecture

Papers, Symposium 'Making Reality Really Real', The 11th Consciousness Reframed International Research Conference, Trondheim

Ein konzeptioneller Rahmen unter Anbetracht neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, für die Erforschung der Beziehung zwischen Architektur und Benutzer.

Ganzen Artikel lesen

From an Architecture of Sign to an Architecture of Consciousness

Papers, 'Architecture and Phenomenology', Second International Conference, Kyoto Seika University

Einführung in das Projekt "From an Architecture of Sign to an Architecture of Consciousness."

Ganzen Artikel lesen

displacement.15

Experimente, Lehre

displacement.15 verwandelte das Foyer der Architekturfakultät Innsbruck zum zweiten Mal in eine Bühne zur empirischen Raumuntersuchung.

Ganzen Artikel lesen

Deep Red

Vortrag

Vortrag zum Thema 'Areas of Interest - Wo sind die Benutzer?'

Ganzen Artikel lesen

Kooperationen

 

Im Zuge unserer Forschungstätigkeiten stehen wir in regem Kontakt und Austausch mit einer Reihe interessanter Persönlichkeiten.

Befreundete Wissenschaftler

Imgang Architekten ZT GmbH
Anichstr. 5a/1
A-6020 Innsbruck

Tel.:+43 (0)512 278615
Fax: +43 (0)512 282155
www.imgang.com
office@imgang.com

Sie wollen eine Wohnung kaufen? Sie wollen ein Grundstück eintauschen? Besuchen Sie uns auf unserer Homepage der Imgang plus Development ZT GmbH.

Imgang - Leitbild

Arbeitsweise, Team

Wir sind bestrebt, unser Wissen und unsere Fähigkeiten individuell abgestimmt für unsere Auftraggeber anzuwenden.

Mehr dazu

Team und Partner

Aktuell

Kontakt

Kontakt

Social Media

facebook

linkedin

twitter

Grundstücksveredelung

Spezielle Kompetenzen

Wir erstellen individuell analysierte und kalkulierte Bebauungskonzepte für zum Verkauf stehende Grundstücke.

Mehr dazu

Architekturconsulting

Spezielle Kompetenzen

Architekturconsulting funktioniert als Schnittstelle zwischen Bauherr und Planer vor Ort. Wir bieten Consultingtätigkeiten auf nationaler und internationaler Ebene an.

Mehr dazu

Kooperationen

 

Wir arbeiten projektbezogen national und international mit einer Reihe von befreundeten Architekten zusammen.

Befreundete Architekten

 

Bewerbungen

Bewerbungen

Kontakt

Imgang Architekten ZT GmbH

Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

T+43 512 278 615
F+43 512 282 155
office[at]imgang[dot]com
www.imgang.com

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich, alle Rechte vorbehalten:

Imgang Architekten ZT GmbH
Anichstr. 5a/1
6020 Innsbruck
Austria

UID ATU69022602
FN 422535a

Registergericht: Landesgericht Innsbruck

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg

Wesentliche Rechtsvorschriften: Ziviltechnikergesetz, abrufbar unter www.ris.bka.gv.at

imgang

Imgang Architekten ZT GmbH | © 2011

Gestaltung und Programmierung |Transporter – Visuelle Logistik